Letzte Einsätze

18.02.2018Notarzteinsatz
15.02.2018Wohnungsöffnung
15.02.2018Brandmeldeanlage
04.02.2018Notarzteinsatz
Aktuelles:

Funken 2015 - Ihre FFW Bad Grönenbach bedankt sich

Die Freiwillige Feuerwehr Bad Grönenbach bedankt sich recht herzlich bei allen Gästen, Bürgerinnen und Bürger und Besuchern aus Nah und Fern, die uns beim diesjährigen Funkenfeuer am Feuerwehrhaus besucht und unterstützt haben. Unter besten Voraussetzungen konnten die Floriansjünger ein perfekt vorbereitetes Funkenfeuer entfachen.

Auf diesem Wege bedanken wir uns bei allen Bürgerinnen und Bürger für die mehr als sauber vorbereiteten Grün- / Schnittgutbündel und Christbäume, welche wir für den Funken einsammeln konnten – ein herzliches Vergelt`s Gott an alle Spender, welche am Straßenrand die Arbeit der Feuerwehr monetär honorierten. Mein persönlicher DANK geht an alle Fahrer und Helfer, welche wieder einmal unentgeltlich ihre eigenen Maschinen und ihre ehrenamtliche Zeit mit eingebracht haben.

Bei der Marktgemeinde Bad Grönenbach bedanken wir uns u.a. auch für die aufwendige Entsorgung der übrig gebliebenen Funkenasche. Für die kostenfreie Bereitstellung der Funkenwiese bedankt sich der Feuerwehrverein bei seinem Mitglied Peter Jeckle. Ein besonderer DANK geht an Franz „Boss“ Endres für die Benutzung seiner Maschinen und der Lagerhalle. Zünftig aufgespielt haben auch wieder unsere Freunde der Bad Grönenbacher Musikanten unter der Leitung von Manfred Endres vor und während dem Fackelzug. Besten DANK für das herzliche Miteinander unserer beiden Vereine.

 

 


  • funken_2015_1
  • funken_2015_2
  • funken_2015_3
  • funken_2015_4
  • funken_2015_5
  • funken_2015_6
  • funken_2015_7
  • funken_2015_8
 

Spende der Chorgemeinschaft Liederkranz Bad Grönenbach 1856 e.V.

Anlässlich des alljährlichen Adventskonzerts der Chorgemeinschaft Liederkranz Bad Grönenbach 1856 e.V. spendete der Chor den Reinerlös in Höhe von 365 € dem First Responder der Freiwilligen Feuerwehr Bad Grönenbach und des Bayrischen Roten Kreuzes für die Beschaffung von lebensrettendem Einsatzmaterial.

Die Ersthelfergruppe aus Bad Grönenbach besteht aus einem Team von 26 ehrenamtlichen Feuerwehrfrauen und Männer sowie Kameradinnen und Kameraden des Bayrischen Roten Kreuzes, die die Arbeit des Helfer-vor-Ort Ottobeuren fortführen. Diese gewährleisteten in 182 Einsätzen im letzten Jahr schnelle Hilfe rund um Bad Grönenbach. Mit den unzähligen Übungen über das gesamte Kalenderjahr 2014 hinweg wurden 13.341 Stunden ehrenamtlicher Dienst geleistet.

Die FFW Bad Grönenbach und das BRK, im Besonderen die Leiterin des First Responders, Alexandra Grömminger, bedanken sich bei den Vorsitzenden der Chorgemeinschaft Liederkranz 1856 Bad Grönenbach e.V. Karl Walter und Fritz Wilhelm für die großzügige Spende. 

v.r.: Fritz Wilhelm und Karl Walter von der Chorgemeinschaft Liederkranz 1856 Bad Grönenbach e.V., dazwischen Alexandra Grömminger mit ihren Kollegen Florian Zeller und Markus Brunner und den Vorsitzenden der Freiwilligen Feuerwehr Bad Grönenbach, Christian Haisermann.

Besuch aus Meckatz

Wir begrüßen herzlich...

... ein bekanntes Versorgungsfahrzeug aus Meckatz. Es liefert bereits jetzt einen Beitrag zu unserem Funkenfest am 21.2.2015.

  • lkw_meckatzer_1
  • lkw_meckatzer_2
  • lkw_meckatzer_3

 

Ehrungen 2015

Im Rahmen der Generalversammlung 2015 (hier zum Bericht) wurden zahlreiche Mitglieder unseres Vereins geehrt:

Für 10 Jahre Feuerwehrdienst in Bad Grönenbach wurde Wolfgang Enres geehrt.

Für 20 Jahre aktiven Dienst bedankten sich BGM Kerler, KBR Gaum, KBI Krywult, KBM Hörberg und die Vorstandschaft bei Alexander Bolkart, Oliver Heinrich und Franz Schaffer.

Das Ärmelzeichen für 30 Jahre wurden dem stellvertretenden Kommandant Stefan Rabus, Johannes Endres und Peter Jeckle überreicht.

 

von links: Vorsitzender Christian Haisermann, Bürgermeister Bernhard Kerler, Kreisbrandrat Franz Gaum, Johannes Endres (30), Peter Jeckle (30), Oliver Heinrich (20), stellv. Kommandant Stefan Rabus (30), stellv. Vorsitzender Franco Fini, Kommandant Thomas Waibel, Kreisbrandinspektor Leo Krywult, Kreisbrandmeister Willi Hörberg.

 

Des Weiteren wurden zahlreiche passive Mitglieder geehrt, unter anderem erhielt Hans Lerchenmüller Standing Ovations für 75 Jahre Mitgliedschaft im Feuerwehrverein –der Eintritt als aktiver Feuerwehrmann in den Verein erfolgte 3 Jahre vor dem 2. Weltkrieg (von links):

 

von links: Vorsitzender Christian Haisermann, Kreisbrandinspektor Leo Krywult, Bürgermeister Bernhard Kerler, Kreisbrandrat Franz Gaum, Walter Schwarz (40), Kommandant Thomas Waibel, Hans „Hänk“ Lerchenmüller (75), Reinhold Mayer (40), Martin Müller (50), Franz Göppel, Franz „Boss“ Endres und der ehemalige Kommandant Hans Schönmetzler (jeweils 40 Jahre Mitgliedschaft bei der FFW Bad Grönenbach) 

Letzte Einsätze

18.02.2018Notarzteinsatz
15.02.2018Wohnungsöffnung
15.02.2018Brandmeldeanlage
04.02.2018Notarzteinsatz
03.02.2018Notarzteinsatz

Nächste Termine

22. Feb 19:30
First Responder Übung
27. Feb 19:30
Ausschusssitzung
22. Mär 19:30
First Responder Übung

Werde Mitglied

alarmbox
Stell dir vor, du drückst und alle drücken sich.
Keine Ausreden! Mitmachen!
>> Werde Feuerwehrmann /-frau <<
>> Werde Vereinsmitglied <<
>> Werde First Responder <<