Letzte Einsätze

10.12.2017Notarzteinsatz
09.12.2017Notarzteinsatz
04.12.2017Notfalleinsatz
03.12.2017Notarzteinsatz
Aktuelles:

Geld- und Sachspenden für die First Responder Gruppe

Die Freiwillige Feuerwehr Bad Grönenbach bedankt sicht recht herzlich bei allen Spendern für die finanzielle und materielle Unterstützung Ihrer First Responder Gruppe.

So hat u.a. die Sparkasse Memmingen-Lindau-Mindelheim im Rahmen einer Veran-staltung in der Memminger Hauptstelle einen Scheck über 600 EUR an die First Responder überreicht. Bad Grönenbacher Unternehmer, wie Andreas Uhl (Uhl -Media) oder Matthias Manske (matman) , unterstützten diese lebensrettende Ein-richtung mit Sachleistungen, wie das Erstellen oder Drucken von Informations-material zum Selbstkostenpreis.

Die Geldspende wurde umgehend in die Ausrüstung gesteckt und so konnte ein neuer Rettungsrucksack angeschafft werden, der mit allen lebensrettenden Utensilien, wie Defibrillator oder Beatmungsgerät, ausgerüstet ist. Dieser hat sich bereits in den ersten Einsätzen sehr gut bewährt.

Der First Responder Bad Grönenbach ist eine Gruppe von qualifizierten, ehrenamtlichen Ersthelfern innerhalb der Feuerwehr und kooperieren dabei mit dem Bayerischen Roten Kreuz. Aufgabe ist es, die Zeit zwischen Notruf und Eintreffen des öffentlichen Rettungsdienstes notfallmedizinisch zu überbrücken. Diese lebensrettende Institution wurde vor über einem Jahr ins Leben gerufen und konnte schon in über 180 Einsätzen ihre Einsatzfähigkeit unter Beweis stellen.

Die Vertreter der Hilfsorganisationen freuten sich sehr über die finanzielle Unterstützung und bedankten sich herzlich bei beiden Firmen.

(FFW Bad Grönenbach)

 

 

Tag der offenen Tür ein voller Erfolg

Trotz der tropischen Temperaturen konnten sich die Gastgeber über eine große Zahl von Besuchern freuen. Das Unterhaltungsangebot war reichlich und ließ keine Wünsche offen. Angefangen von der Hüpfburg, über Kinofilme, bis hin zu Fahrzeug und Geräteausstellungen, war für Jeden etwas dabei. Es präsentierte sich die Jugendfeuerwehr, die freiwillige Feuerwehr (FFW) und das Rote Kreuz. Zweifellos galt das größte Interesse dem Infostand des First Responder Bad Grönenbach, einem Bereich der FFW, der sich auf die organisierte Erste Hilfe spezialisiert hat. Mit gespannten Blicken verfolgten Große und Kleine Gäste, wie anhand von zwei Einsatzvorführungen das organisierte Ersthelfersystem erklärt wurde. Bei mehreren Brandsimulationen wurden die Gefahren durch Feuer in einer sehr anschaulichen Art und Weise gezeigt und im Anschluss konnten die Flammen mit einem Feuerlöscher selber bekämpft werden.

Hinter solch einem Tag steckt sehr viel Arbeit und es ist nicht möglich sich bei allen Wohltätern einzeln zu bedanken! Ansprechen möchten wir die vielen Kuchenspenden und vorallem die neuen Fördermitglieder. Es haben sich mehrere Spender zu dreistelligen Summen im Jahr verpflichtet. Danke an Sie alle und auch an die Mitglieder der Feuerwehr selbst. Der größte Teil Eurer Arbeit findet außerhalb der Öffentlichkeit statt und beträgt bei engagierten Kolleginnen und Kollegen, durchaus mal mehrere hundert Stunden im Jahr. Wer noch mehr über die Arbeit der Feuerwehr oder den First Responder erfahren möchte, kann jederzeit am Feuerwehrhaus in der Bahnhofstraße vorbeischauen, wenn das Einsatzfahrzeug vor den Toren steht, ist ein Mitglied der Gruppe nicht weit entfernt und wird Ihre Fragen gerne beantworten.

Einladung zum - Tag der offenen Tür 2014 -

Wir, die freiwillige Feuerwehr Bad Grönen- bach und das BRK Kreisverband Unterallgäu laden herzlich  zum Tag der offenen Tür am Samstag, den 07.06.2014, um 13:30 bis 18:00 Uhr ins Feuerwehrhaus in Bad Grönenbach ein.

Es erwartet Sie ein vielfältiges und abwechs- lungsreiches Angebot an Informationen und Unterhaltung:

Unser First-Responder-Team stellt sich Ihnen vor und informiert sie über des- sen Aufgaben sowie die Bedeutung einer minutenschnellen Erstversorgung. Gleich- zeitig können Sie selbst an einer Reanima- tionspuppe ihre Ersthelfer - Kentnisse überprüfen und auffrischen oder den ausgestellten Rettungswagen erkunden.

Auch unsere Jugend wird sich ihnen präsentieren. Sie freut sich, Ihnen von den regelmäßig stattfindenden Übungen und den zahlreichen, abwechslungsreichen Aktivitäten unserer Jugendfeuerwehr zu berichten. Beim Löschen an der Löschwand oder beim Feuerwehrautofahren dürfen sich unsere jungen Besucher dabei gleich selbst wie große Feuerwehrleute fühlen.

Weitere Attraktionen sind eine Brandsimulation sowie eine Einsatzvorführung.

Für ihr leibliches Wohl ist selbstverständlich auch gesorgt: Mit Kaffee und Kuchen, Steak und Grillwurst sowie antialkoholischen Getränken oder Bier können sie in geselliger Runde ihre gewonnen Eindrücke miteinander teilen.

Wir freuen uns auf Ihren zahlreichen Besuch

Ihre FFW Bad Grönenbach / First Responder Bad Grönenbach / Jugendfeuerwehr

First Responder übt mit der Feuerwehr Wolfertschwenden

Verkehrsunfall mit zwei eingeklemmten Personen lautete das Meldebild für die FFW Wolfertschwenden und den First Responder Bad Grönenbach. Unter realistischen Bedingungen wurde bei dieser Einsatzübung schwerpunktmäßig die Patientenversorgung und das Zusammenspiel von mehreren Teams trainiert.

Nach Stabilisierung des Fahrzeugs durch Unterbauten auf beiden Seiten, folgte die Zugangsöffnung auf Fahrer- und Beifahrerseite, um mit der Versorgung der beiden Unfallopfer zu beginnen. Mittels Stifneck wurde die Halswirbelsäule immobilisiert, anschließend alle Vitalparameter erhoben und nach möglichen inneren Blutungen gesucht. Während die Feuerwehrler mit dem Abtrennen des Daches beschäftigt waren, legten die ausgebildeten Rettungssanitäter einen intravenösen Zugang und schlossen Infusionen an. Nach erfolgter Dachabnahme kam das neue Spineboard der Feuerwehr Wolfertschwenden zum Einsatz. Unter Anleitung führten die Einsatzkräfte eine achsengerechte und somit wirbelsäulenschonende Rettung durch. Als abschließende Aufgabe musste ein auf der Seite liegendes Fahrzeug mit Steckleiterteilen wieder auf die Räder gestellt werden.

Die Führungskräfte hoben in der Nachbesprechung die Wichtigkeit einer guten Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Feuerwehren und anderen Organisationen hervor. Übungen in dieser Form sollen auf jeden Fall wiederholt werden

Letzte Einsätze

10.12.2017Notarzteinsatz
09.12.2017Notarzteinsatz
04.12.2017Notfalleinsatz
03.12.2017Notarzteinsatz
03.12.2017Notarzteinsatz

Nächste Termine

21. Dez 19:30
First Responder Übung

Werde Mitglied

alarmbox
Stell dir vor, du drückst und alle drücken sich.
Keine Ausreden! Mitmachen!
>> Werde Feuerwehrmann /-frau <<
>> Werde Vereinsmitglied <<
>> Werde First Responder <<