Aktuelles:

12 Stunden Übung unserer Jugendfeuerwehr

Um acht Uhr morgens heißt es: Dienstbeginn für die Mädels und Jungs der Jugendfeuerwehr.

Unsere jährliche 12-Stundenübung steht an. Für dieses Highlight treffen sich 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Feuerwehrhaus, um sich von 8-20 Uhr vielen spannenden Einsätzen zu stellen.

Der Tag begann mit einem gemeinsamen Frühstück im Bereitschaftsraum. Aber kaum fertig mit dem Essen, ertönt auch schon der Alarmgong. „Einsatz für die Jugendfeuerwehr“ krächzt es aus der Sprechanlage. Der Feuerwehrnachwuchs zieht sich zügig um und besetzt die angeforderten Fahrzeuge. Das Jugendwart-Team hat für diese erste Übung des Tages eine Höhenrettung vorbereitet. Auf einem landwirtschaftlichen Anwesen ist eine Person in einen Heustock gestürzt. An der Einsatzstelle werden rasch die Aufgaben verteilt, Hand in Hand wird zusammengearbeitet. So kann das in vorigen Übungen erlernte Wissen in die Tat umgesetzt, und die verunglückte Person zügig gerettet werden. Ohne Team-Work sind diese Aufgaben nicht zu bewältigen.

Einsatzende: es geht zurück zur Feuerwache. Die Zeit bis zum nächsten Alarm vertreiben sich die Jugendlichen mit einer Runde Fußball oder einer Limo in der Sonne.

Beim nächsten Einsatz gilt es, eine brennende Hütte zu löschen.

Dann ist es Zeit für eine Stärkung. Mittagessen wird serviert und anschließend gibt es Eis.

Im weiteren Tagesverlauf retten die „Helden von Morgen“ noch eine eingeklemmte Person aus einem PKW und suchen ein Waldgebiet nach einem vermissten Arbeiter ab.

Nach 12 anstrengenden aber auch spannenden Stunden wurde der Tag durch einen gemütlichen Grillabend abgerundet.


Ein Dank und dickes Lob an alle Jugendfeuerwehrler und Jugendfeuerwehrlerinnen sowie an das gesamte Team welches diesen Tag organisiert hat.

Wenn Du noch mehr über unsere Arbeit erfahren möchtest, dann schreib uns gerne eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder informiere dich direkt auf unserer Homepage.


  • jf_übung_2019_1
  • jf_übung_2019_10
  • jf_übung_2019_11
  • jf_übung_2019_12
  • jf_übung_2019_13
  • jf_übung_2019_14
  • jf_übung_2019_15
  • jf_übung_2019_16
  • jf_übung_2019_17
  • jf_übung_2019_18
  • jf_übung_2019_2
  • jf_übung_2019_3
  • jf_übung_2019_4
  • jf_übung_2019_5
  • jf_übung_2019_6
  • jf_übung_2019_7
  • jf_übung_2019_8
  • jf_übung_2019_9
 

Leistungsabzeichen 2019

Gestern Abend, Donnerstag 25. Juli, hat eine Gruppe unserer Feuerwehr die Leistungsprüfung "Die Gruppe im Hilfeleistungseinsatz", erfolgreich abgelegt. 7 der 9 Kameraden erhielten das Abzeichen in der höchsten Stufe gold-rot. Die anderen Beiden erhielten das goldene sowie das gold-grüne Abzeichen.

Bei dieser Leistungsprüfung gilt es unter Zeitdruck einen Aufbau für einen angenommenen Verkehrsunfall herzurichten.

Dazu gehört das Bereitstellen aller technischen Gerätschaften, Sicherstellen des Brandschutzes und Aufbau einer Verkehrsabsicherung. Außerdem müssen verschiedene Gerätschaften erklärt und einsatztaktische Fragen beantwortet werden.

Gratulation an unsere Kameraden!

Maibaumstellen 2019

Auch in diesem Jahr unterstützten wir den Trachtenverein tatkräftig beim Aufrichten des Maibaums. Dank des guten Wetters kamen zahlreiche Besucher um gemeinsam dieses Brauchtum zu feiern.

Ein Lob und Dank an alle freiwilligen Feuerwehrmänner und -Frauen für diesen Dienst.

 

weitere Fotos


  • maibaum2019_1
  • maibaum2019_2
  • maibaum2019_3
  • maibaum2019_4
  • maibaum2019_5

Neuzugang HLF 20

Neuzugang bei der freiwilligen Feuerwehr Bad Grönenbach

Am Donnerstag, den 11. April hatte das lange Warten endlich ein Ende. Gegen 19:00 Uhr traf unser neues HLF 20 in Bad Grönenbach ein und wurde von uns standesgemäß mit einer Wasserdusche aus zwei C-Strahlrohren begrüßt.

Das neue Fahrzeug ersetzt das ältere unserer beiden LF 16, welches rund 23 Jahre im Dienst unserer Wehr stand. Da 23 Jahre für Feuerwehrfahrzeuge noch kein hohes Alter ist, wird das Fahrzeug auch nicht in den Ruhestand geschickt. Nach einem Umbau bei der Firma Ziegler wird es seinen Dienst zukünftig im Ortsteil Ittelsburg verrichten.

Das neue HLF 20 basiert auf einem Mercedes Fahrgestell, kombiniert mit einem Aufbau der Firma Ziegler. Neben der standardmäßigen Ausrüstung für Löscheinsätze und Technische Hilfeleistungen aller Art besitzt das Fahrzeug auch eine Seilwinde sowie einen Wasserwerfer auf dem Dach.

Um uns mit dem neuen Fahrzeug vertraut zu machen, wurden seither zahlreiche Schulung und Unterweisungen abgehalten. Inzwischen wurde das Fahrzeug auch schon zu mehreren Einsätzen alarmiert.

 

 


Wer sich noch mehr für die ehrenamtliche Tätigkeit bei der Freiwilligen Feuerwehr Bad Grönenbach, der Jugendfeuerwehr und/oder für unser First Responder Team interessiert, informiert sich am besten auf unserer Homepage oder auf Facebook unter:

Freiwillige Feuerwehr Bad Grönenbach

First Responder Bad Grönenbach 

 


  • hlf20_01
  • hlf20_02
  • hlf20_03
  • hlf20_04
  • hlf20_05
  • hlf20_06
  • hlf20_07
  • hlf20_08
  • hlf20_09
  • hlf20_10
  • hlf20_11
 

Unsere letzten Einsätze

Nächste Termine

30. Jul 19:30 - 21:00
Übung Gruppe5: Gerätekunde
02. Aug 19:30 - 21:00
Übung Gruppe6: Gerätekunde

Werde Mitglied

alarmbox
Stell dir vor, du drückst und alle drücken sich.
Keine Ausreden! Mitmachen!
>> Werde Feuerwehrmann /-frau <<
>> Werde Vereinsmitglied <<
>> Werde First Responder <<