Aktuelles:

Sammelaktion

Funkenfeuer

Das Funkenfeuer ist ein alter Feuerbrauch, der heute noch im schwäbisch-alemannischen Raum Allgäu und Oberschwaben weit verbreitet ist. Jedes Jahr am Funkensonntag, seit geraumer Zeit bei uns in Bad Grönenbach am vorhergehenden Samstag, werden die so genannten Funken abgebrannt. Mit Funkensonntag bezeichnet man dabei den ersten Sonntag/Samstag nach dem Aschermittwoch, also den ersten Fastensonntag.

Der Funken ist meist ein aufgeschichteter Reisighaufen, der nach Einbruch der Abenddämmerung unter den Augen der Dorfbevölkerung von den Kindern angezündet wird.

 

Auch am Samstag, 16.02.2013 ist es bei uns in Bad Grönenbach wieder soweit. Ab 19:00 Uhr treffen sich alle Einheimischen und Gäste, ob groß oder klein zum Anstecken des Funkenfeuers. Treffpunkt ist im Hof des Feuerwehrhauses Bad Grönenbach in der Bahnhofstraße.

Die Bad Grönenbacher Musikanten werden die Kinder und Erwachsenen musikalisch zum Funkenplatz hinter dem Feuerwehrhaus begleiten. Für Kinder sind Fackeln käuflich zu erwerben. Für das leibliche Wohl hat das Team der Feuerwehr Bad Grönenbach wieder bestens gesorgt. Sollte das Wetter nicht ganz optimal sein, feiern wir in der vorgewärmten Fahrzeughalle im Feuerwehrhaus.

Die Freiwillige Feuerwehr freut sich auf Ihren zahlreichen Besuch am 16.02.2013

Rekordeinsatzzahl bei der Feuerwehr Bad Grönenbach 2012

Insgesamt 92 Einsätze (33 mehr als in 2011) mit 2166 Stunden Dienst (500 Stunden mehr) leistete die Freiwillige Feuerwehr Bad Grönenbach im vergangenen Jahr 2012 Dienst. Damit kann unsere Wehr auf ein überdurchschnittlich arbeitsreiches Jahr zurückblicken. Hierbei handelte es sich um 26 Brände u.a. Brand eines Reisebusses einer Seniorenausfahrt am Grönenbacher Bahnhof, einem Brand eines Bauernhofes/Maschinenhalle in Oberwarlins und einem Dachstuhlbrand in Bad Grönenbach sowie 40 technische Hilfeleistungen wie einem Motorradunfall an der Autobahn A 7 und Hochwasser mit allein 15 Einsatzstellen im gesamten Ort verteilt, 9 Öffentlichkeitsarbeiten und zwei Sicherheitswachen. Auch 15 Fehlalarmierungen, die zum größten Teil von Brandmeldeanlagen ausgelöst wurden, standen auf der Tagesordnung. Ein großer Dank gilt allen freiwilligen Feuerwehrfrauen und –Männer, sowie unseren Kommandanten für den geleisteten Dienst am Nächsten.

Ebenso können wir auf ein reges Vereinsleben in 2012 zurückblicken. Von zwei Faschingsveranstaltungen bis hin zum Festwochenende mit Fahrzeugsegnung des neuen GWL 2 Modul Wasser und dem Verkehrssicherungsanhänger können wir berichten. Besonder Dank gilt hierbei unserem ersten Vorsitzenden Christian Haisermann für sein unermüdliches Engagement. Auch im laufenden Jahr 2013 wird am 07.02. wieder der Weiberfasching im Postsaal zusammen mit unseren Freunden der Bad Grönenbacher Musikanten gefeiert und eine Woche später entfacht das traditionelle Funkenfeuer am 16.02. ab 19.00 Uhr östlich vom Feuerwehrhaus.

12 Stunden Übung

Am Samstag, den 30.06.2012 fand wieder die jährliche 12 Stunden Übung unserer Jugendfeuerwehr statt. In abwechslungs- reichen und interessanten Übungseinsätzen konnten unsere jugendlichen Feuerwehrleute wieder ihr Können unter Beweis stellen.

So mussten Sie bereits vormittags zu Schichtbeginn einen "Brand" einer land- wirtschaftlich genutzen Halle unter Kontrolle bringen und in den vernebelten Räumen verletzte Person finden und retten.


Es folgte die Alarmierung zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person. Sie konnte mit Hilfe von schwerem Rettungsgerät freigeschnitten werden und anschließend schonend aus dem Autowrack befreit werden.

Eine kurze Verschaufpause bekamen unseren Jungs und Mädels bei der Vorführung zum Thema Fettbrand.

 

Abschließend musste ein in die Tiefe gestürzter Dummy auf fachmännische Weise geborgen werden. Dabei ließen sich die Jugenllichen nicht die Möglichkeit nehmen, einmal selbst durch die Lüfte gezogen zu werden...

Neben der schweißtreibenden "Rettungs"- Arbeit blieb aber dennoch eine Menge Zeit für Spiel und Spass.

Weitere Eindrücke und Bilder der 12 Stunden Übung finden Sie hier

Unsere letzten Einsätze

Nächste Termine

16. Dez 19:30
First Responder Übung

Werde Mitglied

alarmbox
Stell dir vor, du drückst und alle drücken sich.
Keine Ausreden! Mitmachen!
>> Werde Feuerwehrmann /-frau <<
>> Werde Vereinsmitglied <<
>> Werde First Responder <<